UnperfektCamp: Kontroverse Themen aufnehmen
Kontroverse Themen
Argumente respektvoll und friedlich austauschen
Unperfekthaus Essen
Das Unperfekthaus
Offener und neutraler Ort in Essen
Essen - Unsere Stadt
Ruhrmetropole & die Welt
Monatlich aktuelle Nachrichten bearbeiten

Was ist ein BarCamp?

IIn dieser Art der "Un-Konferenz" stellen die Teilnehmer Programm und Inhalte top-aktuell direkt auf dem Event zusammen.

Die Teilnehmer wählen aus den Vorschlägen anderer Teilnehmer diejenigen Themen aus, mit denen sie sich beschäftigen wollen. Diese werden dann in Workshops, Vorträgen, Diskussionsrunden o.ä. ausgearbeitet, und jede(r) kann sich an jedem Thema beteiligen.

Kurz & Knapp: Die Grenze zwischen Referenten und Publikum wird aufgehoben, Ideen-Geber bekommen keinen Blanko-Bonus, sondern müssen um Zuhörer/Mitmacher werben. In BarCamps kommt man nur mit wirklich interessanten Angeboten weiter.
Mehr Informationen über BarCamps

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr von 6,90€ beinhaltet den Eintrittspreis in das Unperfekthaus und alle alkoholfreien Getränke für den gesamten Tag! Oder Sie zahlen 19,90€ und können dann zusätzlich zu bodenlosen Getränken auch noch am üppigen Sonntagsbrunch des Unperfekthauses teilnehmen - die ganze Zeit und beliebig oft!

Jetzt Platz reservieren!

Newsletter

Bleiben Sie immer informiert was im Unperfekthaus läuft.

Anmeldung zum Newsletter

Warum sollten Sie das UnperfektCamp besuchen?


  • Informieren Sie sich über aktuelle Themen aus Essen, dem Ruhrgebiet und der Welt
  • Diskutieren Sie mit und bilden sich eine eigene Meinung.
  • Stellen Sie kritische Fragen und finden gemeinsame Antworten.
  • Lernen Sie interessante Menschen und Gleichgesinnte kennen.
  • Entwickeln Sie Aktivitäten und Projekte und finden Mitmacher dafür.

  • Die UnperfektCamps finden im Unperfekthaus statt, einem offenen Künstler- und Kreativzentrum im Herzen von Essen. Wir ermöglichen einen neutralen und friedlichen Austausch von Argumenten in kreativer Umgebung.

    Ein zusätzlicher Mehrwert des UnperfektCamps ist die OPTION auch konkrete Aktionen, Veranstaltungen oder Aktivitäten aus einer Session zu generieren. In den Sessions entstehen oft Ideen, die sich lohnen weiterzuverfolgen. Oder Anwesende möchten Mitmachgelegenheiten anbieten. Der letzte Sessionblock von 14:00 bis 15:00 Uhr besteh aus so genannte "Projekt-Zirkeln" zur Planung und Entwicklung solcher Aktionen, Aktivitäten oder Veranstaltungen enthalten können. Der Session-Block wird zunächst in der Planung am Anfang freigelassen und im Laufe der Zeit nach den jeweiligen Sessionrunden von der Moderation befüllt. Im Stile eines World Cafés können dann die Teilnehmer an allen oder nur ausgewählten Angeboten mitarbeiten.

    Mehr Infos über die Projektentwickung auf dem UnperfektCamp.